Wir über uns  

Wir über uns

Träger der Caritas Ost-Württemberg ist der Diözesan-Caritasverband Rottenburg-Stuttgart . Die Caritas Ost-Württemberg entstand am 1. Oktober 1996 durch die Zusammenlegung der Caritas-Kreisstellen Aalen und Heidenheim sowie der Caritas-Bezirksstelle Schwäbisch Gmünd.

In der Region  sind rund 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter angestellt. Diese hauptamtlichen Kräfte arbeiten mit mehr als 250 Ehrenamtlichen zusammen. Auf dieser Zusammenarbeit liegt ein besonderer Augenmerk. Die Caritas Ost-Württemberg arbeitet gemeinsam mit zahlreichen Partnern in der Region. Die Organisationsstrukturen entnehmen Sie bitte dem Organigramm der Caritas Ost-Württemberg.

Vorwiegend ist die Caritas Ost-Württemberg ambulant tätig, dabei steht besonders die Aktivierung zur Selbsthilfe im Vordergrund. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Sozialraumarbeit. Durch sinnvolle Netzwerke, bürgerschaftliches Engagement und die enge Zusammenarbeit mit den katholischen Kirchengemeinden, sind wir bestrebt Menschen in ihrem Lebensraum zu unterstützen.

Ein weiterer Teil unserer Arbeit ist auch die Zusammenarbeit und die Unterstützung unserer korporativen Mitglieder. Als Wohlfahrtsverband der Katholischen Kirche nimmt der Caritasverband die Interessen dieser korporativen Mitglieder auf Landkreis-, Landes- und Bundesebene wahr und berät diese auf Wunsch in strategischen und finanzpolitischen Fragen.

Wir haben für Sie noch weitergehende Informationen wie zum Beispiel Downloads der Jahresberichte.