Kontakt

Wolfgang Lorenz
Kaufhaus der Caritas
Industriestraße 70
73431 Aalen
Telefon 07361-92 18 79-51
Telefax 07361-92 18 79-79
lorenz@caritas-ost-wuerttemberg.de

Bitte geben Sie in Ihrer E-Mail Ihre Kontaktdaten mit Telefonnummer an

 
Kontakt

Richard Bronner
Kaufhaus der Caritas
Industriestraße 70
73431 Aalen
Telefon 07361-92 18 79-52
Telefax 07361-92 18 79-79
bronner@caritas-ost-wuerttemberg.de

Bitte geben Sie in Ihrer E-Mail Ihre Kontaktdaten mit Telefonnummer an.

 
Qualitätssicherung

Die Caritasdienste Berufliche Integration sind zertifiziert nach:

 
Stromspar-Check  

Stromspar-Check Caritas Ost-Württemberg
Kostenlos - aber nicht umsonst

Der Ablauf
So funktioniert’s:
Anmeldung des Haushalts über 07361- 921 879 -71 oder stromsparcheck@caritas-ost-wuerttemberg.de

1. Besuch im Hauhalt:
Erfassung der Geräteausstattung
Aufnahme des Strom- und Wasserverbrauchs

Auswertung, Zusammenstellung des individuellen Soforthilfepaketes, Erstellung eines Haushaltsberichtes

2. Besuch im Haushalt:
Einbau der kostenlosen Soforthilfen nach Bedarf
Nutzungstipps
Verweis auf weiterführende Beratungsangebote

Unser Team:
Ihre Berater sind hoch engagierte arbeitslose Menschen,die von einem Trainer der Caritas Ost-Württemberg als Stromsparhelfer fachlich qualifiziert wurden.

Starterpaket

Der Hintergrund:
Die stark gestiegenen Energiekosten führen immer häufiger dazu, dass einkommensschwache Haushalte ihre Stromrechnung nicht mehr bezahlen können und in finanzielle Bedrängnis geraten.
Hier setzt die Aktion Stromspar-Check des Deutschen Caritasverbands (DCV) und des Bundesverbands der Energie- und Klimaschutzagenturen Deutschlands (eaD) mit folgenden Zielen an:
Sozialpolitische Zielsetzung:
Kostenentlastung für einkommensschwache Haushalte

Ökonomische Zielsetzung:
Kostenentlastung für Kommunen durch Einsparung von Wasser und Heizkosten

Arbeitspolitische Zielsetzung:
Qualifizierung von Langzeitarbeitslosen, Heranführung an den ersten Arbeitsmarkt

Klimapolitische Zielsetzung:
Reduzierung von C02-Emissionen, Verbreitung der Nutzung bewährter Energie- und Wasserspartechniken, sichtbarer Beitrag armer Menschen zu Klimaschutz-Zielen der Bundesregierung wie zur Bewahrung der Schöpfung

Bildungspolitische Zielsetzung:
Sensibilisierung einkommensschwacher Haushalte für Klimaschutz und Energieeinsparung

Kontakt:
Projektleitung
Florian Heusel
Dipl.-Sozialarbeiter (FH)
Industriestr. 70
73431 Aalen
Tel.: 07361 - 92 18 79 -17
Fax: 07361 - 92 18 79 -79

Jetzt online Spenden für den Stromspar-Check

 

Der Stromspar-Check wird gefördert durch:

 Der Stromspar-Check wird unterstützt durch:

     


Links
Pressemitteilungen
Homepage des Stromspar-Checks

Partner
www.energiekompetenzostalb.de
www.energieagenturen.de

Weitere Infos zum Thema »Berufliche Integration«